Willkommen
Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
  • {{item.quantity}} {{item.article.name}}
    {{item.price.totalFinal | currency}}
    {{item.quantity}} {{basket.editingItem.article.name}}
    {{basket.editingItem.price.totalFinal | currency}}
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basket.data.totalSumOfGoods | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basket.data.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basket.data.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basket.data.serviceFee | currency}}
(Liefergebühren ) (Servicegebühren) {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basket.data.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basket.data.costSavings | currency}}

Es konnten leider keine Preise gefunden werden.

DAS ZÄHLT!
Zahlen und Fakten zur Nachhaltigkeit bei BILLA

Nachhaltigkeit bei BILLA ist in allen Bereichen messbar. Wir präsentieren spannende Zahlen und Fakten rund um nachhaltige Lebensmittel, Energiesparmaßnahmen und soziales Engagement.



In der gesamten REWE International AG konnten durch die Umstellung von Ja! Natürlich auf umweltschonende Verpackungen seit 2011 150 Tonnen Kunststoff eingespart werden.
 


Der Strom in allen BILLA Filialen stammt bereits seit 2008 zu 100 % aus erneuerbaren Energiequellen wie Wasserkraft, Wind- und Solarenergie.


Über 80 % der BILLA Filialen unterstützen soziale Einrichtungen mit Lebensmitteln, wie z. B. die Team Österreich Tafel vom Roten Kreuz, SOMA Märkte, VinziMärkte, die Caritas, Tischlein Deck Dich und die Wiener Tafel. Von BILLA werden jährlich auf diese Weise Lebensmittel im Wert von rund 9 Millionen Euro weitergegeben.
 

In bis dato über 630 energieeffizient geführten BILLA Filialen können jährlich 74 Millionen kWh Energie eingespart werden. Das entspricht dem jährlichen Stromverbrauch von mehr als 18.000 Haushalten.
Im Zuge der Aktion „Aufrunder bewirken Wunder“ veranlassen Kunden an der BILLA Kassa mit den Worten „Aufrunden, bitte!“, dass jeder aufgerundete Cent Familien in Not zugutekommt. Seit Beginn der Aktion im September 2013 bis Juni 2015 belief sich der gesamte Betrag, der auf diese Weise bei BILLA gespendet wurde, auf 194.325 Euro.



Seit Beginn der BILLA Aktion „Glückskind“ 2008 gingen jährlich ca. 200.000 Euro an die Mutter-Kind-Häuser der Caritas.

Bei BILLA gibt es im Regional Regal ca. 800 regionale Köstlichkeiten von ca. 200 Lieferanten aus 32 österreichischen Regionen.
700

So viele verschiedene Bio-Köstlichkeiten bietet Ja! Natürlich als Österreichs größte Bio-Marke bei BILLA an.


Bereits 8 BILLA Filialen sind mit Photovoltaikanlagen am Dach ausgestattet – und mehr sollen folgen. Der „grün“ produzierte Strom wird direkt in den Filialen verbraucht.
Seit 2010 überreichte BILLA der Kinder-Krebs-Hilfe 110.000 Euro. Auch Kunden können z. B. bei diversen Facebook-Aktionen die Kinder-Krebs-Hilfe unterstützen.
80 %

Seit August 2012 bestehen die Plastik-Tragetaschen bei BILLA mindestens zu 80 % aus Altkunststoff. BILLA spart dadurch jährlich 700 Tonnen Neukunststoff ein. Die Einsparung an Treibhausgasen liegt beim kleinen Sackerl bei 51 % und bei einem großen Sackerl bei 52 %.

Pro Lkw sind seit 2011 jährlich ca. 630 Liter Einsparung von Dieseltreibstoff möglich, da seit diesem Jahr der Großteil der BILLA Lkws mit einem Kraftstoffmanagementsystem ausgestattet ist.