Billa Online Welt

Navigation

Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
  • {{item.quantity}} {{item.article.name}}
    {{item.price.totalFinal | currency}}
    {{item.quantity}} {{basketFlapout.editingItem.article.name}}
    {{basketFlapout.editingItem.price.totalFinal | currency}}
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basketFlapout.cart.totalSumOfGoods | currency}}
Warenwert exkl. Lieferpass {{basketFlapout.cart.totalSumOfGoods - basketFlapout.deliveryPass.finalPrice.final | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basketFlapout.cart.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basketFlapout.cart.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basketFlapout.cart.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basketFlapout.cart.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basketFlapout.cart.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basketFlapout.cart.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.

Da geht alles mit rechten Dingen zu - Das Fair Trade-Gütesiegel!

Die richtige Balance zwischen gutem Geschmack und nachhaltigen Produkten ist Teil unserer Nachhaltigkeitsstrategie. Dazu zählt vor allem auch der faire Umgang mit Partnern aus aller Welt. Das Fair Trade Lebensmittel Zertifikat steht genau für diese Werte und damit für alle Produkte die entlang der gesamten Wertschöpfungskette faire Bedingungen, Entlohnung, Geschäftsbeziehungen und Arbeitsbedingungen gewährleisten. Fair Trade steht also für faire Lebensmittelproduktion, die den Menschen berücksichtigt und steht damit im Einklang mit den Unternehmenswerten von BILLA. Mehr unter: www.fairtrade.at

Das Prinzip des Fair Trade Gütesiegels

Das Fair Trade Gütesiegel ist die unabhängige Garantie für Produkte mit ethischer, sozialer und ökologischer Kompetenz aus kontrolliertem Ursprung. Es garantiert folgende Standards:

Das Prinzip des Fair Trade Gütesiegels


Soziale Standards:
  • Arbeitrechtliche Mindeststandards
  • Gesetzliche Mindestlöhne
  • Prämie für soziale und ökologische Entwicklung
  • Keine ausbeuterische Kinderarbeit
  • Verbot von Zwangsarbeit

Wirtschaftliche Standards:
  • Garantierte Mindestpreise
  • Direkter Handel
  • Ursprungsgarantie und kontrollierter Warenfluss nach Europa
  • Förderung von kleinbäuerlichen Strukturen
  • Bei Bedarf Vorfinanzierung der Ernte

Umweltstandards:
  • Naturnahe und nachhaltige Anbaumethoden
  • Schutz natürlicher Gewässer und des Regenwaldes
  • Gezielte Förderung von Bioanbau durch Prämien
  • Abfallvermeidung und umweltgerechte Entsorgung
  • Keine genveränderten Substanzen in den Rohstoffen
2.1.1+80d30f5