Browser nicht unterstützt

Lieber BILLA Online Shop Kunde!

Es tut uns leid, Sie surfen mit einer veralteten Version des Internet Explorers!

Aufgrund technischer Funktionen, die sonst nicht möglich wären, ist unsere Seite für IE 11 und höher optimiert. Sie können Ihren Browser updaten oder einen anderen aktuellen Browser verwenden.

Bei Fragen steht Ihnen unsere Hotline unter
0800 828 700 zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,
Ihr BILLA Online Shop Team

Internet Explorer updaten

Billa Online Welt

Navigation

Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
  • {{item.quantity}} {{item.article.name}}
    {{item.price.totalFinal | currency}}
    {{item.quantity}} {{basketFlapout.editingItem.article.name}}
    {{basketFlapout.editingItem.price.totalFinal | currency}}
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basketFlapout.cart.totalSumOfGoods | currency}}
Warenwert exkl. Lieferpass {{basketFlapout.cart.totalSumOfGoods - basketFlapout.deliveryPass.finalPrice.final | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basketFlapout.cart.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basketFlapout.cart.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basketFlapout.cart.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basketFlapout.cart.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basketFlapout.cart.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basketFlapout.cart.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.

Dolce Vita aus Österreich: Prosciutto Castello

Ein Rohschinken, der mild-harmonisch im Geschmack mit seiner vielschichtigen Aromatik überzeugt, die die Düfte der Region widerspiegelt. Im Gegendtal am Ossiachersee reifen seit 35 Jahren Schinken besonderer Qualität in der Rohschinkenmanufaktur von Familie Frierss. Das Gute liegt so nah.

Erfahren Sie mehr über Österreichs Premium-Rohschinken „Prosciutto Castello“


Das Wissen und die Erfahrung von Generationen sind in diese Rohschinkenspezialität eingeflossen, die bei Frierss aus nur drei Zutaten aufwändig per Hand gefertigt wird: heimische Schweineschinken, reines Meersalz und Alpe-Adria-Luft, in der Prosciutto Castello mindestens 14 Monate reift. Das Geheimnis seines unvergleichlich milden Geschmackes liegt in der einzigartigen Thermik im engen Gegendtal, wo kühler Wind der Nockberge auf feuchtmilde Seenluft trifft. Das ist 100% Natur, Die Spitzenqualität bestätigen vielfache Gold-Medaillen und internationale Qualitätsauszeichnungen ebenso wie begeisterte Kunden bis Japan.
   

Prosciutto Castello – 100% Natur

In Kärnten reifen Rohschinken besonderer Qualität. Familie Frierss pflegt dieses aufwändige Handwerk seit drei Generationen. Das Wissen und die Erfahrung von Generationen sind in diese besondere Spezialität eingeflossen, die bei Frierss seit 35 Jahren aus nur drei Zutaten aufwändig per Hand gefertigt wird: heimische Schweineschinken, reines Meersalz und Alpe-Adria-Luft. Und ganz viel Zeit, mindestens 14 Monate.

   

Schon gewusst?

  
Seinen Namen verdankt dieser Rohschinken seiner ursprünglichen Reifestätte im Schloss Treffen. Der Ursprung der Prosciuttofertigung lag in der besonderen geografische Lage des Familienbetriebes in Villach, im Herzen der Alpe-Adria-Region, und andererseits in Großvater Rudolf Frierss` Pioniergeist und Leidenschaft zu Italien. Es war die besondere Thermik mit permanenter Luftzirkulation, die Vater Rudolf dazu veranlasste, im Schloss die ersten Schinken reifen zu lassen.
      
Heimische Schweine
Heimische Schweine
Für die Herstellung von Prosciutto Castello werden nur streng selektierte Schlögel vom Landschwein veredelt, das zu 100% aus Österreich stammt, vorwiegend aus den Regionen Steiermark und Kärnten. Die Qualitätskriterien betreffend Fütterung, Gewicht und intramuskuläres Fett sind so streng, dass aus 100 Schweineschinken nur sechs bis acht mit einem Idealgewicht von 16 Kilogramm handverlesen werden, damit der Schinken seinen milden vielschichtigen Geschmack entwickeln kann. Ein wichtiges Qualitätskriterium liegt in der Fütterung, die länger dauert als normalerweise üblich. Das macht die Schweine fetter– und Fett ist bekanntlich Geschmacksträger.
Reines Meersalz
Reines Meersalz
Die Prosciuttomeister massieren die Schlögel per Hand sorgfältig mit reinem Meersalz ein. Mit viel Erfahrung und Fingerspitzengefühlt werden die Schinken mit reinem Meersalz per Hand einmassiert. Salz wird traditionell nur sehr sparsam verwendet. Eine Mindestmenge ist erforderlich, um den Trocknungsprozess zu erhalten und zu beginnen. Besonders wichtig bei der Salzung ist der richtige Rhythmus, den man aus den Erfahrungswerten jahrzehntelanger Herstellung bei Frierss beherrscht. Danach folgt die erste Ruhephase, dann werden die Schinken ein zweites Mal gesalzen.
Alpe-Adria-Luft
Alpe-Adria-Luft
Die Region Villach-Ossiachersee ist ein Naturparadies im Süden Kärntens, das über ein spezielles Mikroklima mit ausgeprägter Luftzirkulation verfügt. Die besondere Thermik im Gegendtal, wo kühler Wind der Nockberge auf feucht-milde Seenluft trifft, bietet hervorragende Bedingungen für die Reifung erstklassiger Rohschinken. Auf ihrem Streifzug durch das gesamte Gegendtal, von den Gipfeln der Nockberge bis zum Ossiachersee nimmt die Luft die Düfte der Vegetation auf, die sie durchquert. Das ist es, was dem Schinken seine unvergleichlich vielschichtige Aromatik verleiht. Diese besondere Thermik im Gegendtal bietet hervorragende Bedingungen für die Reifung von Rohschinken. Das wussten schon Großvater und Vater Rudolf, als sie vor 35 Jahren die ersten Versuche der Prosciuttoreifung im Schloss Treffen machten. Dieser ursprünglichen Reifestätte verdankt dieser Rohschinken heute noch seinen Namen.
Zeit
Zeit
Mindestens 14 Monate reift der Prosciutto am Knochen und verliert dabei rd. 70% des ursprünglichen Gewichtes. Die wichtigste Zutat bei der Reifung ist kühle, zirkulierende Luft, die dafür sorgt, dass weitere Flüssigkeit entzogen wird. Die gleichmäßige Reifung bis ins Innerste ist eine hohe Kunst, die Prosciutto Castello seinen unvergleichlich milden Geschmack verleiht. Während des langen Reifungsprozesses wird noch weitere Male Hand angelegt und im Bereich rund um den Knochen eine spezielle Prosciutto-Paste aus Schweinefett aufgetragen, um das Austrocknen zu verhindern. Die Prosciuttomeister prüfen die gleichmäßige Reifung bis ins Innerste traditionell mit einem Pferdeknochen. Erst wenn die Reifeprüfung bestanden und strengste, interne Qualitätskriterien erfüllt sind, bekommt dieser Prosciutto das Frierss Etikett!
Premium Qualität
100% Natur-Genuss pur
Prosciutto Castello ist ein rein natürliches Produkt, das aus nur vier Zutaten hergestellt wird: Schweinefleisch, Salz, Alpe-Adria-Luft und ganz viel Zeit – 100% Natur, ohne Konservierungs-, Farb-, oder Aromastoffe und Geschmacksverstärker. Aktuell ausgezeichnet mit der Goldmedaille von DLG 2019 und Gold bei der weltgrößten Fleischermesse IFFA 2019, bei der Familie Frierss den Ehrenpokal für Beste Schinken erhielt.
Genuss-Tipp
Genuss-Tipp
Prosciutto genießt man am liebsten mit Melone oder zur „italienischen“ Jause. Dieser Rohschinken lässt sich auch hervorragend veredeln. Stefan Lastin, Küchenchef Frierss Feines Haus, veredelt diesen zu Rinderfilet oder Atlantik-Seeteufel im Prosciutto-Mantel, ebenso wie zu gefüllter Perlhuhnbrust.

Unsere Produkte