Datenschutzhinweise für den BILLA AG Newsletter

Sollten Sie sich für den Newsletterversand angemeldet haben, wird die von Ihnen bekanntgegebene E-Mail-Adresse von der Billa Aktiengesellschaft (im Folgenden „BILLA“ genannt) zum Zweck des Versandes des abonnierten BILLA Newsletters verarbeitet.

Von Ihnen allenfalls freiwillig gemachte Angaben verarbeiten wir, um Sie zielgerichtet mit Informationen zu versorgen, etwa die persönliche Ansprache im Newsletter. Darüber hinaus messen wir die Performance des Newsletters, indem wir die Öffnung des Newsletters (ja/nein) („Öffnungsrate“), Informationen welche Beiträge des Newsletters angeklickt wurden („Klickverhalten“) sowie Informationen über die technische Zustellbarkeit des Newsletters („Bounces“, zB Unzustellbarkeit wegen fehlerhafter Email-Adresse) verarbeiten. Diese Daten werden systemseitig generiert

Die Verarbeitung Ihrer E-Mail-Adresse erfolgt auf Basis Ihrer erteilten Einwilligung gemäß § 107 Telekommunikationsgesetz. Wir verarbeiten Ihre Daten bis zum Widerruf Ihrer Einwilligung. Sie können die Einwilligung jederzeit ohne Angabe von Gründen schriftlich widerrufen (siehe Punkt 10. unten). Um Ihren Widerruf zu erklären, klicken Sie bitte auf den Abmeldelink im jeweiligen Newsletter, verwenden Sie die Abmeldeseite (https://www.billa.at/newsletter-abmelden) oder wenden sich an BILLA unter kundenservice@billa.at. Ihre Abmeldung vom Newsletter wird automatisch in der Newsletter-Datenbank vermerkt. Dieser Vermerk bewirkt, dass Sie keinen weiteren Newsletter erhalten. Jedoch kann es zu Überschneidungen kommen, wenn die Daten bereits zum Versand vorbereitet wurden.

Um die angestrebten Zwecke zu erreichen, kann es fallweise notwendig sein, dass wir Ihre Daten den folgenden Empfängern offenlegen. Diese Offenlegung kann durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung erfolgen.

EmpfängerZweckRechtsgrundlageSitz (Land)
REWE International Dienstleistungsgesellschaft mbHNewsletter-VersandArt 6 Abs 1 lit a DSGVOÖsterreich
Stand: 3.11.2021