1. home
  2. Inspiration
  3. Sommersalate

KÖSTLICHE
SOMMERSALATE

Knackig frisch

Im Sommer freuen wir uns vor allem über leichte Gerichte. An heißen Tagen sind Sommersalate die ideale Hauptspeise. Wir zeigen köstliche Rezepte, Tipps und natürlich unterschiedliche Dressings. 

Kleine Salatkunde

Salat ist natürlich nicht gleich Salat! Hier stellen wir ein paar Sorten vor und erklären, mit welchen Lebensmitteln sie sich am Besten kombinieren lassen. 

Eisbergsalat

Der neutrale Geschmack von Eisberg- und Kopfsalat sorgt dafür, dass man beide Sorten mit eigentlich allem kombinieren kann. Das gilt für die Zutaten im Salat und auch das Dressing. Zwei echte Salatallrounder! 

Endiviensalat

Fruchtige Dressings und pikante Zutaten wie Käse oder Speck passen hervorragend zu dem süß-bitteren Geschmack des Endiviensalats. Auch angebraten, in Suppen, Eintöpfen oder im Kartoffelsalat macht er eine gute Figur. 

Eichblattsalat

Diese Sorte schmeckt wunderbar nussig! Deswegen passt der Eichblattsalat auch perfekt zu Ziegenkäse und intensiven Dressings mit Kürbiskernöl. 

Rucola

Keine Frage: Rucola verleiht Pizza, Pasta und Pesto eine würzige Note. Die in der Salatsorte enthaltenen Senföle sorgen für den würzig-scharfen, leicht nussigen Geschmack. Mit Tomaten und Parmesan schmeckt Rucola besonders köstlich!   

Echte Klassiker

Eine Portion Sommer

Im Sommer haben zahlreiche Gemüsesorten Saison: Zucchini, rote Rübe, Mais, Gurken oder Tomaten – um nur ein paar aufzuzählen. Für die extra Portion Sommer sorgt auch frisches Obst! Hier haben wir ein paar köstliche Rezepte gesammelt! 

Die klassische Vinaigrette

Das klassische Dressing besteht zu einem Teil aus Essig, zu drei Teilen aus Öl und wird mit Gewürzen verfeinert. Bei der Mischung der Vinaigrette lohnt es sich, die richtige Reihenfolge zu beachten: Gewürze, Essig und zum Schluss erst das Öl. Im Essig lösen sich die Gewürze auf, im Öl tun sie das nicht. 

Ganz schön cremig

Joghurt-Dressing

Ein Klassiker unter den Dressings. Einfach 150 g Joghurt, 2 EL Zitronensaft, 1 EL Öl, Salz, Pfeffer und Lieblingskräuter verrühren – fertig! 

Pesto-Dressing

Dieses Dressing passt perfekt zu Rucola! Dafür werden 2 EL grünes Pesto, 1 EL weißer Balsamico, etwas Öl und Pfeffer verrührt. Ab auf den Salat und genießen! 

Mayo-Dressing

Für das Dressing werden 3 EL Mayonnaise und etwas Wasser cremig gerührt. 1 EL Essig hinzugeben, eine kleine Zwiebel in Würfel schneiden, untermengen und mit Kräutern und Gewürzen abschmecken. 

Tahini-Dressing

Ganz besonders cremig ist dieses Dressing. Hierfür werden 75 g Tahin, eine halbe Knoblauchzehe und 2 EL Zitronensaft vermischt. Im Anschluss mit Salz und Lieblingskräutern abschmecken. 

Mehr entdecken