1. home
  2. Inspiration
  3. Sprossen & Microgreens

KLEINE
KRAFTPAKETE

Keimlinge, Sprossen, Microgreens

Sie sind ein echter Trend und landen immer häufiger auf unseren Tellern. Hier erklären wir, was die Keimlinge eigentlich sind, wie man sie ganz einfach selbst anpflanzen kann und zu welchen Gerichten sie besonders gut schmecken! 

Was sind Microgreens?

Ganz einfach: Als Microgeens werden junge, essbare Keimpflanzen bezeichnet. Das bedeutet, dass nach den ersten Keimblättern gleich echte Blattpaare entwickelt werden. Innerhalb von 7-14 Tagen entstehen so Mini-Gemüsepflanzen, die direkt geerntet werden können. Von süßlich über mild, bis hin zu würzig-scharf – der Geschmack ist zu diesem Zeitpunkt besonders intensiv! Außerdem liefern die Sprossen dann besonders viele Vitamine.

Kleine Sprossenkunde

Wir haben ein paar beliebte Sprösslinge genauer unter die Lupe genommen. Hier erfahren Sie mehr über ihre Besonderheiten und ihren Geschmack! Zu kaufen gibt es die Microgreens in unseren Märkten! 

Kresse

Richtig gelesen – auch dieser Klassiker gehört zu den Microgreens! Ihr scharf-würziger Geschmack macht sich besonders gut auf Brot oder im Smoothie.

Blaukrautsprossen

Blaukrautsprossen sind ein echter Blickfang! Aber nicht nur das: Sie schmecken würzig und passen hervorragend zu Dips oder Wok-Gerichten.

Radieschensprossen

Ihr schärflicher Geschmack verpasst Dips, Salaten oder Smoothies eine tolle Note. Außerdem sind die grün-lila Blätter ein echter Hingucker.

Brokkolisprossen

Das Brokkoli-Grün sorgt für einen würzig-pikanten Geschmack und enthält viele Mineralstoffe und Vitamine. Das soll das Immunsystem stärken.

Selbst ziehen

Microgreens lassen sich das ganze Jahr über nach Lust und Laune anbauen. Hier haben wir eine kurze Anleitung erstellt.


  • Bevor es an den Anbau geht, braucht es eine Schüssel, ein Glas oder einen tiefen Teller.


  • Erde oder Vlies darin leicht andrücken und gut befeuchten.


  • Die Samen abspülen und anschließend auf der Erde oder dem Vlies verteilen.


  • Jetzt mit einem feuchten Papiertuch bedecken und für 4 Tage an einem dunklen, warmen Ort stehen lassen.


  • Dann heißt es: ab auf die sonnige Fensterbank und nach wenigen Tagen kann geerntet werden!

Unsere Sprösslinge

Egal, ob bereits gespriest und servierfertig wie die Ja! Natürlich Kresse oder als Samen von Ja! Natürlich – in unseren Märkten gibt es alles, was es für den Genuss von Microgreens braucht! 

Ja! Natürlich
Fruchtgemüse Samen

Ja! Natürlich
Salat
Samen

Ja! Natürlich
Gemüse
Samen

Ja! Natürlich
Küchenkräuter Samen

Ab auf den Teller

Als Burger Topping oder Suppeneinlage, auf das Butterbrot oder in den Salat – Sprossen machen immer eine gute Figur. Microgreens sorgen in den Gerichten für eine extra Portion Vitamine und Nährstoffe. Hier haben wir vielfältige Rezepte für jeden Geschmack gesammelt:

Mehr entdecken