1. home
  2. Inspiration
  3. Ernährung und Trends
  4. Trend-Beilagen

BEILAGEN ALS
HAUPT­DARSTELLER

In aller Munde

Reis und Weizen waren gestern! Heute gibt es Linsen, Quinoa und viele andere Beilagen, die immer häufiger auf unseren Tellern landen! Aber warum sollte man den Trends eine Chance geben? Das erfahren Sie hier!

Bella Ciao

Wir lieben Pasta! Bei BILLA gibt es jetzt auch Nudeln aus roten Linsen und Kichererbsen. Aber was können die neuen Produkte und worauf muss man achten? Hier gibt es alles Wissenswerte auf einen Blick:


  • Kohlenhydrate ade! Nudeln aus Kichererbsen oder Linsen sind echte Low Carb Wunder.


  • Achtung: geringere Kochzeit – hier geht's ruckzuck! Nudeln aus roten Linsen können im kochenden Wasser schon nach knapp 2 Minuten gar sein.


  • Ganz ohne Gluten, voller Genuss.

Einmal alles, bitte

Klein, aber oho

Quinoa – oder besser gesagt, die Samen der Quinoapflanze – haben es in sich! Das Pseudogetreide landet schon seit mehreren Tausend Jahren vielerorts am Teller.


In Europa ist es besonders als Alternative für Reis bekannt geworden. Aber auch in Müsli, Joghurt und Gebäck schmeckt Quinoa ausgezeichnet. Außerdem ist er eine hervorragende pflanzliche Eiweißquelle und glutenfrei. Das macht ihn zu einem vielseitigen Multitalent am Teller.

Die Stars auf dem Teller

Kidney Bohnen

Kidney Bohnen machen in Salat, Eintopf oder auch püriert als Dip eine gute Figur. Außerdem enthalten sie viele Ballaststoffe, die satt machen sollen und die Verdauung anregen.

Kichererbsen

Lieber geröstet zum Curry, als Aufstrich zum Gemüse oder doch als würzige Falafel? Mit Kichererbsen wird die Low Carb Ernährung mit wenigen Handgriffen zum Kinderspiel.

Couscous

Von salzig bis süß – Couscous passt garantiert dazu! Außerdem ist er in nur wenigen Minuten zubereitet und steckt voller Ballaststoffe und Eiweiß.

Mehr entdecken