Billa Online Welt

Navigation

Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
  • {{item.quantity}} {{item.article.name}}
    {{item.price.totalFinal | currency}}
    {{item.quantity}} {{basketFlapout.editingItem.article.name}}
    {{basketFlapout.editingItem.price.totalFinal | currency}}
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basketFlapout.cart.totalSumOfGoods | currency}}
Warenwert exkl. Lieferpass {{basketFlapout.cart.totalSumOfGoods - basketFlapout.deliveryPass.finalPrice.final | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basketFlapout.cart.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basketFlapout.cart.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basketFlapout.cart.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basketFlapout.cart.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basketFlapout.cart.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
Vorteils-Club Mitglied bis zu {{basketFlapout.cart.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.

Warum sich BILLA entschlossen hat das PRP umzusetzen

In den vergangenen Jahren stand der Lebensmitteleinzelhandel häufig im Fokus der Kritik. Anlass waren Probleme mit Pflanzenschutzmitteln und Überschreitungen der gesetzlichen Höchstwerte bei Obst und Gemüse. Dies hat auf Seiten der KonsumentInnen zu einer erheblichen Verunsicherung und zu Vertrauensverlust in die Qualität und Sicherheit der Produkte geführt.

BILLA hat es sich zum Ziel gesetzt, sowohl im Sinne der KonsumentInnen die Belastung mit Pestiziden im gesamten Frischobst- und -gemüsesortiment insgesamt zu reduzieren, als auch zum Schutz der AnwenderInnen und der Umwelt den Pestizideinsatz in der Produktion zu senken.

Um dieses Ziel zu erreichen setzt BILLA unter anderem auf das PestizidReduktionsProgramm von GLOBAL 2000. Dabei werden wöchentlich Proben gezogen, deren aktuelle Ergebnisse Sie mit einem Ampelsystem bewertet im Anschluss finden. Diese Bewertung findet anhand von BILLA-internen Grenzwerten statt, die strenger sind als gesetzliche Höchstwerte.. denn Ihr Genuss ist unsere Verantwortung!

Häufig gestellte Fragen zu PRP

Mehr Informationen zu Nachhaltigkeit bei BILLA

Nachhaltigkeit
Erfahren Sie mehr darüber, wie Nachhaltigkeit bei BILLA gelebt wird, und mit welchen Projekten wir uns für Umwelt- und Ressourcenschutz einsetzen.
Tschüss Plastiksackerl
Als Supermarkt Nummer 1 hat BILLA eine freiwillige Selbstverpflichtung unterzeichnet, mit der wir dafür sorgen, Plastiksackerl Stück für Stück im Sinne des Umweltschutzes aus unseren Geschäften zu verbannen.
Greenpeace-Marktcheck
Greenpeace hat das Wintergemüse-Angebot in den heimischen Supermärkten getestet und BILLA mit „sehr gut“ ausgezeichnet!
1.96.4+d58b604