Billa Online Welt

Navigation

Sortiment
Ihr Warenkorb ist zurzeit leider noch leer.
  • {{item.quantity}} {{item.article.name}}
    {{item.price.totalFinal | currency}}
    {{item.quantity}} {{basketFlapout.editingItem.article.name}}
    {{basketFlapout.editingItem.price.totalFinal | currency}}
Beschreibung Betrag
Warenwert Gesamt (inkl. MwSt.) {{basketFlapout.cart.totalSumOfGoods | currency}}
Warenwert exkl. Lieferpass {{basketFlapout.cart.totalSumOfGoods - basketFlapout.cart.deliveryPass.finalPrice.final | currency}}
Differenz zum Mindestbestellwert {{basketFlapout.cart.toMinimumOrderValue | currency}}
Liefergebühren {{basketFlapout.cart.costOfDelivery | currency}}
Servicegebühren {{basketFlapout.cart.serviceFee | currency}}
Liefergebühren Servicegebühren {{0.0 | currency}}
Gesamtpreis(inkl. MwSt.)

{{basketFlapout.cart.totalSum | currency}}

Ihre Aktions-Ersparnis

{{basketFlapout.cart.costSavings | currency}}

Ihre mögliche Ersparnis als
jö Club Mitglied bis zu
{{basketFlapout.cart.priceDifferenceLoyaltyToNormal | currency}}
Es konnten leider keine Preise gefunden werden.

Ihre Fragen, unsere Antworten

Mit unserem Einkauf treffen wir tagtäglich Entscheidungen, die nicht nur unser Wohlergehen, sondern auch die Umwelt betreffen. Gemeinsam können wir heute schon an Morgen und künftige Generationen denken. Hier haben wir Fragen unserer Kunden zum Thema Nachhaltigkeit gesammelt und beantwortet.
  


Wie schützt BILLA Lebensmittel und vermeidet zu viel Müll?

Ja, die haben wir!
Wir sind sehr stolz auf unsere Initiative „Raus aus Plastik“. Bei den Ja! Natürlich Produkten setzen wir auf nachhaltige Verpackungen. Die Einweg-Tragetasche haben wir schon lange gegen eine aus Papier ersetzt.
Sie ist schon da!
Seit März 2020 ist die Ja! Natürlich Milchglasflasche eine Mehrwegglasflasche. Mit 22 Cent Pfand belegt, werden die Ja! Natürlich Mehrweg-Milchglasflaschen ab sofort mindestens 15 Mal wiederverwendet und sind damit besonders umweltfreundlich.
Gibt es nicht mehr!
Bereits seit 26. Oktober 2019 ist das Plastiksackerl bei BILLA Geschichte. Seitdem kommen nur noch umweltfreundliche Öko-Sackerl sowie Pergaminsackerl für Obst & Gemüse zum Einsatz. Damit werden bei der REWE Group Österreich 125 Mio. Plastik-Knotenbeutel pro Jahr eingespart.
Ja, unserer Mehrwegnetze
Unsere ausgezeichneten Mehrwegnetze werden in Österreich aus regionalem Buchenholz produziert, sind reiß- und nassfest und verlängern dank atmungsaktiver und feuchtigkeitsspendender Eigenschaften die Haltbarkeit von Obst und Gemüse um zwei bis drei Tage.
Nachhaltige Entsorgung
Unser unternehmenseigenes Logistiksystem sammelt die in den Märkten vorsortierten Transportverpackungen und führt sie der überwiegend stofflichen Verwertung zu. Insgesamt beträgt der Verwertungsanteil aller Abfälle mehr als 90%!
Schutz der Pflanze
Bio-Bananen sind anfällig für Krankheiten. Die Folie aus Kautschukpapier hilft Kronenfäule vorzubeugen. Sie verhindert, dass Bakterien nach dem Schneiden der Bananen in die Krone eindringen und das Fruchtfleisch beeinträchtigen.
Unperfekte Lebensmittel
Zugegeben, unsere Wunderlinge sehen nicht immer schön aus, aber sie schmecken vorzüglich. Dank ihnen konnten bereits 24.100 Tonnen Obst und Gemüse gerettet werden. Karitativen Organisationen spenden wir immer wieder Lebensmittel.
Pestizidreduktion
Wir setzen auch auf das Pestizidreduktionsprogramm von GLOBAL 2000. Wöchentlich werden Proben gezogen und deren Ergebnisse mit einem Ampelsystem bewertet. Unsere internen Grenzwerte sind strenger als die gesetzlichen Höchstwerte
Riechen & Probieren
Das Mindeshaltbarkeitsdatum (MHD) hat nichts mit dem Verfallsdatum zu tun. Meistens können Lebensmittel auch nach dem MHD noch genossen werden. Durch ansehen, riechen und probieren findet man das leicht heraus.
Neue Rezepturen
Die Rezepturen unserer Eigenmarken entwickeln wir so weiter, dass sie bei vollem Geschmack auch mit weniger Zucker auskommen.
  

Lebensmittel sind kostbar: Gemeinsam mehr erreichen!

Lebensmittel sind kostbar und wir alle können einen gemeinsamen Beitrag zum richtigen Umgang mit ihnen leisten. In unserem Folder erfahren Sie mehr rund um Mindesthaltbarkeitsdatum, Lebensmittelspenden und erhalten zusätzlich Tipps, was Sie durch bewusstes Einkaufen gegen Lebensmittelverschwendung tun können.

Für unsere Umwelt, unser Klima und die Gesellschaft

Die BILLA-Agenda für Österreich
Als Lebensmittelnahversorger hat BILLA eine Verantwortung, die wir ernst nehmen. Deshalb starten wir unsere BILLA-Agenda Ein Land voller Leben. Damit schlagen wir das erste Kapitel für heimische Milchbauern auf: Den solidarischen Milchpreis.
Lebensmittel sind wertvoll
Wir leben davon, Lebensmittel zu verkaufen und nicht davon, sie in den Abfall zu werfen. Deswegen setzen wir auf optimierte Warenwirtschaftssysteme, Vergünstigungen und Kooperationen mit karitativen Organisationen.
Energie, Klima und Umwelt
Uns liegt die Umwelt am Herzen. BILLA ist daher nicht nur Partner des klimaaktiv pakt2020, sondern setzt auf zahlreiche energiesparende Maßnahmen, Grünstrom und probiert gerne Alternativen aus.
Für die Gesellschaft
Gesellschaftliches Engagement wird bei BILLA großgeschrieben. Dabei unterstützen wir unter anderem die Caritas, spenden Lebensmittel für soziale Einrichtungen und setzen auf eigene Initiativen wie „Aufrunder bewirken Wunder“.


Wie regional und grün ist BILLA?

Regionales hat Vorrang
Wir haben uns dem Grundsatz „regionale Produkte haben immer Vorrang“ verschrieben. Oft ist aber die Nachfrage unserer Kunden größer als die österreichische Ernte – dann greifen wir auf ausländische Produkte zurück.
Artenvielfalt für Morgen
Uns liegt der Artenerhalt in Österreich am Herzen. Nur wenn wir unterschiedliche Sorten von Obst und Gemüse verkaufen, haben sie eine Chance weiter produziert zu werden. So profitieren auch künftige Generationen.
Heimisches Futtermittel
Bei den Eigenmarken-Hühnern wie von Ja! Natürlich, Hofstädter, Clever wird nur europäisches Soja als Futtermittel verwendet. Die Schweine von Ja! Natürlich werden nur mit heimischem Soja gefüttert.
Wir haben 100% Grünstrom
Wir setzen seit 10 Jahren auf 100% Grünstrom. Die offenen Kühlregale vereinfachen den Einkauf, nachts schließen wir sie und sparen so Energie. Die Wärme der Geräte speichern wir und wandeln sie in Energie für die Filiale um.
Strenge Richtlinien
Unsere BILLA Eigenmarken Waschmittel sind nach den Ecolabel Richtlinien zu 100% frei von Mikroplastik. Sie werden in 100% Altplastik-Flaschen, die hierzulande produziert werden, abgefüllt – eine echte Entlastung für unser Wasser.
Gockelaufzucht
Nach der Pionierleistung mit Ja! Natürlich und der folgenden Branchen-Lösung für Bio entschied sich die REWE Group Österreich als erster österreichischer Lebensmittelhändler auch in der konventionellen Landwirtschaft mit Tonis Freilandeier für die Aufzucht von männlichen Küken.
Siegel schaffen Überblick
Das geht zum Glück ganz einfach! Viele unserer Produkte sind mit Gütezeichen versehen. Sie helfen uns dabei ganz einfach zu erkennen, welchen Kriterien ein Lebensmittel entspricht und wie es hergestellt wurde.

Unser nachhaltiges Sortiment

Nachhaltige Produkte

Wir von BILLA lieben unsere nachhaltigen Produkte! Wir setzen auf tolle Bio-Marken und helfen mit Siegeln nachhaltige Produkte einfach zu erkennen.
   

Mehr dazu

Reduktion von Pestiziden

Wir setzen auf das Pestizidreduktionsprogramm von Global2000. So können wir gewährleisten, dass unser gesamtes Frischobst- und Gemüsesortiment Grenzwerten entspricht, die strenger sind als die gesetzlichen Höchstwerte.

Mehr dazu
Blühendes Österreich
Wir setzen uns stark für die Artenvielfalt in Österreich ein. Gemeinsam mit „Blühendes Österreich“ wollen wir die Biodiversität und eine nachhaltige Landwirtschaft stärken.
Die Schmetterlings-App
Mit der Schmetterlings-App kann man Schmetterlinge fotografieren und sie bestimmen lassen. Die gesammelten Daten unterstützen die professionelle Schmetterlingsforschung und damit die hübschen Falter.
Unsere MitarbeiterInnen
Das Wohl der eigenen Mitarbeiter ist BILLA ein großes Anliegen. So werden viele Möglichkeiten zur Aus-und Weiterbildung geboten und kontinuierliche Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung gesetzt.

Nachhaltige Neuigkeiten

Wir halten Sie auf dem Laufenden

Wir setzen auf zahlreiche Innovationen um den Österreicherinnen und Österreichern ein nachhaltigeres Leben zu ermöglichen. Deswegen gibt es auch immer wieder spannende Neuigkeiten über die Nachhaltigkeit bei BILLA.
   
Mehr dazu
  
2.11.2+ff7a70b