Wir übernehmen Verantwortung

Als Nahversorger in Österreich tragen wir viel Verantwortung - Gegenüber unseren Kundinnen und Kunden und auch der Umwelt. Deswegen haben wir unsere Nachhaltigkeitsinitiative gestartet und wollen Plastikmüll reduzieren. „100 Prozent umweltfreundlichere Verpackungen bis 2030“ das ist unsere Vision. Dafür setzen wir auf recycelte Materialien, Mehrwegverpackungen und das Reduzieren von Verpackungsmaterial. Mehr erfahren Sie hier.

Der Natur zu Liebe

Das klassische Plastiksackerl ist verschwunden. Ersetzt wurde es durch Papiertragetaschen aus nachhaltigerer Produktion und umweltfreundlichen Permanenttragetaschen aus Recyclingmaterial.
Die neuen Taschen bestehen aus nachwachsenden Rohstoffen und schonen so unsere Umwelt. Und – sie sind wiederverwendbar! Je öfter also eine einzelne Tasche genutzt wird, desto besser.

Alternativen mit Sinn

  • Seit Ende 2019 setzen wir bei Obst & Gemüse nur mehr auf die kompostierbaren Öko-Sackerl aus Kartoffelstärke. 
  • Das Plastiksackerl haben wir vollständig durch Papier- und Textiltragetaschen ersetzt. Beide bestehen zu 100% aus nachwachsenden Rohstoffen.
  • Bei Ja! Natürlich werden Verpackungen aus nachwachsenden, kompostierbaren Materialien wie Holzfolie, Karton oder Netzen aus Zellulose verwendet.
  • Ja! Natürlich Milch gibt es seit März 2020 in der Mehrwegflasche zu kaufen.
  • Seit Mai 2020 sind manche Molkereiprodukte ohne zusätzlichem Plastikdeckel erhältlich.
  • Manches Obst und Gemüse wird unverpackt mit Laserbranding angeboten. So wird das Logo ganz ohne Farbe angebracht.

Gemeinsam für Österreich