1. home
  2. Inspiration
  3. Kürbis

ALLESKÖNNER
KÜRBIS

Unser Herbstliebling: Der Kürbis

Der Kürbis ist die größte Beere der Welt! Ganz richtig gelesen. Über den orangenen Alleskönner gibt es einiges zu erfahren und spätestens zu Halloween hat er seinen großen Auftritt. Hier finden Sie Tipps, Tricks, Kürbis-Rezepte und Inspiration für Halloween.

Köstliche Sorten

Auf der ganzen Welt soll es über 800 verschiedene Kürbissorten geben. In Österreich isst man besonders gerne den Hokkaido Kürbis und auch Butternuss oder Baby Bear sind beliebte Sorten.  

Hokkaido

Der Hokkaido Kürbis erinnert mit seinem leicht süßlichen Geschmack an Erdäpfel. Seine Schale kann gegessen werden, da sie schon nach kurzer Zeit beim Kochen oder Backen weich wird. Besonders gut schmeckt er als Suppe, im Gulasch, in Currys, als Auflauf oder sogar in Mehlspeisen! 

Butternuss

Die Schale des Butternuss kann man essen, allerdings dauert es, bis sie weich ist – also lieber schälen. Der Kürbis ist fast kernlos, hat keine Fasern und schmeckt leicht süß und nussig. Der Butternuss-Kürbis passt eigentlich zu allem – zum Beispiel als Curry im Fladenbrot.

Baby Bear

Der Name ist Programm, denn aus dem Baby Bear kann man sehr gut Babybrei machen. Er hat ein sehr mildes Aroma und ist perfekt für Suppen oder Püree! Die harte Schale sollte man besser nicht essen, allerdings sorgt sie dafür, dass man den Kürbis - bei Bedarf - füllen kann! 

Jetzt wird geschnitzt

Wenn es um den Kürbis geht, ist die Königsdisziplin bekanntlich das Kürbisschnitzen. Die muss sich aber nicht auf die Schnitzerein für Halloween beschränken! Hier zeigen wir, wie sich hübsche Kerzenständer und Vasen dekorieren lassen.


Mit diesen Tipps wird auch der klassische Bastelspaß zum vollen Erfolg:


  • Je runder und größer der Kürbis, desto einfacher fällt die Schnitzerei
  • Kürbisschneidemesser sorgen für weniger Gefahr, sich zu schneiden – sonst bieten sich Teppichmesser gut an
  • Kerne und Fruchtfleisch können beide zu Köstlichkeiten verwertet werden
  • Wer es ganz besonders schön machen will, kann Motive mit einer Schablone vorritzen
  • Haarspray oder auch ein Essigbad verlängern die Lebenszeit der Kürbislaterne

Köstliche Abwechslung

Gut verwertet

Weil Lebensmittel wertvoll sind, zeigen wir hier nützliche Tipps, wie Kürbisse – oder alles was nach dem Schnitzen davon übrig ist – am besten verwertet werden kann.


  • Die Kürbiskerne einfach im Backrohr rösten und als köstliche Knabberei genießen.
  • Ist das Fruchtfleisch von den Kernen befreit, kann man es auch für Suppen, Chutneys und Co. verwenden.
  • Richtig gelagert ist Kürbis sogar für Monate haltbar. Dafür hängt man ihn am besten in ein Netz an einem kühlen Ort, er lässt sich aber auch würfeln und einfrieren.
  • 21 weitere Kürbis-Tipps gibt es hier zu finden.

In jeder Form

Auch im BILLA Online Shop gibt es den Herbstliebling in unterschiedlichsten Formen und Varianten zu entdecken. Egal ob ganzer Kürbis, Suppe, Aufstrich, gesalzene Kerne oder würziges Kürbiskernöl. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Mehr entdecken

FRISCH GEKOCHT

Auf frischgekocht.at finden Sie nicht nur köstliche Rezepte mit Kürbis, sondern Inspiration für jeden Anlass und Geschmack. Entdecken Sie außerdem tolle Tipps und Tricks rund um Backen, Kochen und Saisonales.