1. home
  2. Inspiration
  3. Kohl

KÖSTLICHER
KOHL

Von Kohl und Kraut

Es gibt ihn in allen erdenklichen Formen, Farben und Geschmäckern – die Rede ist vom Kohl, einer der vielfältigsten Gemüsegattungen, die auch gerne Kraut genannt wird! Hier stellen wir das vitamingeladene Gemüse vor und präsentieren unsere Lieblingsrezepte.

Bunte Kohlvielfalt

Kohlsorten gibt es viele – hier informieren wir über einzelne Sorten und verraten, wie diese zubereitet werden. Also, Vorhang auf für den Kohl!

Kohlrabi

Kohlrabi kann sowohl roh als auch gekocht genossen werden und macht in Salaten, Aufläufen und Suppen eine tolle Figur.

Kohlsprossen

Die kleinen Vitaminbomben schmecken gegart oder angebraten und können von Murmel- bis Golfballgröße alles abdecken.

Grünkohl

Grünkohl schmeckt würzig-süßlich – ganz egal ob man ihn kocht, gart, anbrät oder roh als Salat isst. 

Brokkoli

Der Brokkoli schmeckt wunderbar mild und alle Teile dieser Kohlsorte können roh oder gegart gegessen werden. 

Karfiol

Egal ob gekocht, gegart, gebacken oder frittiert – der Karfiol schmeckt mild und kann sogar roh gegessen werden. 

Chinakohl

Wer Kohl nicht so gerne mag, sollte unbedingt zu diesem Exemplar greifen. Chinakohl kommt – wie der Name vermuten lässt – ursprünglich aus China. Sein Geschmack erinnert an Eisbergsalat und ist sehr dezent. Chinakohl kann gegart, gekocht, gebraten oder gegrillt genossen werden. Ein besonderes Highlight ist er, wenn er roh im Salat gegessen wird. Im Gegensatz zu Blattsalaten, bleiben seine Blätter selbst mit Dressing viele Stunden wunderbar knackig! Köstliche Chinakohl-Rezepte haben wir unten für Sie zusammengestellt. 

Köstlicher Chinakohl

Einmal einlegen, bitte

Kohl eignet sich wunderbar zum Einlegen. Wie auch andere Lebensmittel wird er so konserviert – ist also länger haltbar – und erhält dank vieler unterschiedlicher Gewürze einen tollen Geschmack. Ein Klassiker ist natürlich das Sauerkraut! Hier kommt Weißkohl oder Spitzkohl zum Einsatz, der konserviert wird. In den letzten Jahren hat nun auch Kimchi einen Platz auf unseren Tellern gefunden. Kimchi ist eingelegtes, beziehungsweise fermentiertes Gemüse – meist Chinakohl oder Rettich. Zum Einsatz kommen Gewürze wie Ingwer oder Chili. Mit Kimchi meint man aber auch die Zubereitung des Gemüses – also das Fermentieren oder Einlegen. Neugierig geworden? Hier zeigen wir dreierlei Rezepte für eingemachtes Kraut. 

Klassische Kohlrezepte

Richtig gelagert

Die verschiedenen Kohlsorten haben alle eines gemeinsam: Sie sollten im Gemüsefach des Kühlschranks gelagert werden. Außerdem bleiben sie länger frisch, wenn sie in ein feuchtes Tuch gewickelt werden. Der perfekt Ort für Kohl ist das Gemüsefach des Kühlschranks. Natürlich lassen sich die meisten Kohlsorten auch gut einfrieren – hier gilt: Je früher eingefroren wird, desto mehr Vitamine bleiben im Gemüse erhalten.

Kohl mal anders

Mehr entdecken